Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480154 KO Academic Working Processes and Writing Skills for Slavists (2016S)

Colloquium

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 04.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 18.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 08.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 15.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 22.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 29.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 06.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 13.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 20.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 03.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 10.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 17.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 24.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Friday 24.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Ein wesentliches Ziel der Lehrveranstaltung ist zum einen die Grundlagenvermittlung: Lesen, Schreiben und Präsentieren wissenschaftlicher Inhalte als nachvollziehbarer Arbeitsprozess von der Themenformulierung bis zur Ausarbeitung. Zum anderen soll die praktische Einübung den Studierenden dabei helfen, aktiv in den Schreibprozess einzutreten, ein wissenschaftliches Sprachgefühl zu entwickeln, um selbstständig wissenschaftliche Arbeiten schreiben und vorstellen zu können. - Inhalt: Die Lehrveranstaltung vermittelt die Grundlagen wissenschaftlicher Textproduktion und Kommunikation als Schlüsselkompetenzen für die erfolgreiche Absolvierung des Studiums. Lesen, Schreiben und Präsentieren wissenschaftlicher Inhalte werden als nachvollziehbarer Arbeitsprozess vorgestellt: von der Themenformulierung, der Recherche und kritischen Beurteilung von Materialien und Literatur bis hin zum Nachweisen, Paraphrasieren, Zitieren derselben; von der Gliederung von Arbeiten, dem Beschreiben und Kommentieren von Sachverhalten, dem argumentativen Begründen eingenommener Perspektiven sowie der mündlichen Präsentation wissenschaftlicher Inhalte bis zur schriftlichen Ausarbeitung. - Methoden: Vorstellung der Arbeitsmethoden des wissenschaftlichen Arbeitens, Schreibens und Präsentierens anhand konkrekter Textbeispiele mit Einübung und gemeinsamer Diskussion der Ergebnisse im Sinne eines positiven Textfeedbacks.

Assessment and permitted materials

Dies ist eine prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung, die Leistungskontrolle erfolgt durch vier Teilaufgaben (2x schriftlich, 1x mündlich, 1x Anwesenheit/Mitarbeit). Bei deren Bearbeitung geht es um die präzise Auseinandersetzung mit der Schreibaufgabe unter Nutzung der in der LV vermittelten Inhalte, Skripten und Materialien, aber auch von Universitätsbibliothek und Internetrecherche. Bewertet wird inhaltlich knappe, sachlich dichte, formal korrekte, sprachlich präzise Darstellung.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die schriftliche Abfassung von zwei Teilaufgaben gemäß den Vorgaben der LV-Leitung und die mündliche Präsentation einer dritten Teilaufgabe im Rahmen der LV. Es besteht Anwesenheitspflicht, ein zweimaliges entschuldigtes (!) Fehlen ist gestattet. Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet. In der Beurteilung zählt jede Teilaufgabe (2x schriftlich, 1x mündlich, 1x Anwesenheit/Mitarbeit) 25%.

Examination topics

In der LV vermittelte Inhalte, Skripten und Materialien, eigene Recherchen und Texte der Studierenden.

Reading list

Eine Literaturliste und Arbeitsmaterialien werden auf Moodle bereitgestellt.

Association in the course directory

B-81

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47