Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

490013 PS Teaching Requirements and Implications (2020W)

Unterricht in der Sekundarstufe: Historische, institutionelle und systematische Rahmenbedingungen des Unterrichts in der Sekundarstufe der österreichischen Schule

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 15.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Thursday 22.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Thursday 05.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Thursday 19.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Thursday 03.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Thursday 17.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Thursday 14.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV wird Präsenz- und Distanzlehrephasen beinhalten. Näheres wird vor Beginn der LV rechtzeitig bekanntgegeben.

Ziele:
Nach erfolgreicher Absolvierung der LV sind Sie in der Lage, wichtige Momente in der Genese der österreichischen höheren Schule zu benennen und deren Auswirkungen auf den eigenen Unterricht zu identifizieren und für die eigene Tätigkeit einzubeziehen. Sie werden in der Lage sein, zu aktuellen Entwicklungen im österreichischen Bildungswesen kritisch Stellung zu nehmen und auf deren historische Entstehung Bezug zu nehmen. Sie lernen in der LV einige Methoden und Tools kennen, mit deren Hilfe Sie nach Absolvierung der LV in der Lage sein werden, Ihren eigenen Unterricht methodisch abwechslungsreicher und vielfältiger zu gestalten.

In der LV behandelte Themen:
-Die Entwicklung des österreichischen Schulwesens von 1848 bis heute
-Unterricht in Zeiten der Digitalisierung
-Die Gesamtschuldiskussion von der Ersten Republik bis heute
-Ausgewählte Aspekte des Schulrechts
-Aktuelle bildungspolitische Diskurse im Spiegel der Fachwissenschaft
-Auswirkungen soziokultureller Entwicklungen auf Schule und Unterricht im Längsschnitt

Methoden:
-vorwiegend Einzelarbeit
-Lektüre und Recherche ausgewählter Literatur
-Gruppen-/Partnerarbeit

Assessment and permitted materials

Zu erbringende Leistungen:
-aktive und konstruktive Mitarbeit
-selbstständige Lektüre kleinerer Texte zu den Themen der LV sowie kleinere schriftliche Hausübungen auf Basis der Texte
-eine schriftliche Abschlussarbeit im Ausmaß von 8 bis 10 A4-Seiten (inkl. Literaturverzeichnis, exkl. Deckblatt) bis einen Monat nach Semesterende inklusive eines Abschlussgespräches

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen:
-durchgehende Anwesenheit (digital/vor Ort)
-Erbringen von mehr als 50% der geforderten Leistungen
-Besprechung Ihrer schriftlichen Abschlussarbeit

Beurteilungsmaßstab:
gleichmäßige Bewertung der zu erbringenden Leistungen im Sinne der Aufschlüsselung nach Arbeitsaufwand. Das bedeutet:
-Aufgaben zu den Präsenzeinheiten 30%
-Hausübungen 30%
-Schriftliche Abschlussarbeit 40%

Notenschlüssel:
1: 90%-100%
2: 80%-89%
3: 65%-79%
4: 50%-64%
5: <50%

Examination topics

Wird in der LV bekanntgegeben.

Reading list

Wird in der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 10:49