Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

490022 SE Communication (2019S)

Digitale Bildung und Mediendidaktik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 11.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 18.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 25.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 01.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 08.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 29.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 06.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 13.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 20.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 27.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 03.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 17.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Monday 24.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar befasst sich mit der Rolle von digitalen Medien in Kommunikationsprozessen (Digitale Bildung) und deren Einsatz im Unterricht (Mediendidaktik). Die Studierenden sollen zu einem selbstbewussten und reflektierten Umgang mit modernen Medien im Schulunterricht herangeführt werden. Insbesonders sollen sie multimediale Internetangebote (z.B. youtube, learningapps, social media, Suchmaschinen) kritisch sichten, bewerten und einsetzen können, mediale Kompetenzen erlernen und praktizieren. Theoretischer Input wird durch praktische Anwendungen exemplarisch untermauert.

Assessment and permitted materials

prüfungsimmanentes Proseminar, aktive Mitarbeit im Proseminar, Erfüllung von mündlichen und schriftlichen Arbeitsaufträgen, Abgabe eines Portfolio mit Lerntagebuch und Erstellung von medialen Unterrichtsobjekten

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit mit aktiver Mitarbeit, termingerechte Abgabe des Abschlussportfolios
Gegebenenfalls mündliche Reflexion des Abschlussportfolios

Examination topics

Reading list

Albers, Carsten et al. (Hrsg.): Schule in der digitalen Welt, VS Verlag 2001
Petko, Dominic: Einführung in die Mediendidaktik, Beltz 2014
Vogel, Ines C.: Kommunikation in der Schule, UTB 2013
http://www.digikomp.at/
https://www.medienpaedagogik-praxis.de/
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47