Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

490027 PS Communication Spaces (2018S)

Medienpädagogik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 14.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 21.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 11.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 18.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 25.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 02.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 09.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 16.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 23.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 30.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 06.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 13.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 20.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 27.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Seminars ist es, die Fähigkeit zur Umsetzung von Lehrplaninhalten mit Hilfe von Medien und zur Evaluation der eigenen Medienarbeit zu erreichen. Dafür wird im Zuge von Analysen vorhandenen Materials eine Reflexionssprache erarbeitet. Durch die Gestaltung eigenen Materials wird eine Anwendungssprache erworben. Dadurch werden Kenntnisse der Auswahl und Gestaltung von Medien als Unterrichtsmitteln vermittelt.
Inhaltlich werden visuelle Medien (Tafel, Schulbuch, Arbeitsblatt), auditive Medien (Podcast), audiovisuelle Medien (Film), multimediale Medien (Lernplattform) und leibliche Medien (Vortrag) behandelt.
Methodisch steht die Projektarbeit im Mittelpunkt. Das beinhaltet sowohl die Erarbeitung eigenen Materials als auch die Kommentierung von Material der KollegInnen.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt anhand der Beteiligung am Seminar, des erarbeiteten Materials und der Kommentierung.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Produktion von Medien und die Formulierung von Kommentaren gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung. Es besteht Anwesenheitspflicht, ein zweimaliges Fehlen ist gestattet.

Examination topics

Reading list

Tulodziecki, Gerhard; Herzig, Bardo: Handbuch Medienpädagogik in 4 Bänden. 2. Mediendidaktik. Medien in Lehr- und Lernprozessen verwenden. München 2010.
Swertz, Christian: Didaktisches Design. Ein Leitfaden für den Aufbau hypermedialer Lernsysteme mit der Web-Didaktik. Bielefeld 2004.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:39