Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

490045 KU KU Social and Personal Competencies (2021W)

Stimm- und Sprechtechnik für Lehrer*innen

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 17.12. 16:45 - 20:00 Digital
Saturday 18.12. 11:30 - 14:45 Digital
Friday 14.01. 16:45 - 20:00 Digital
Saturday 15.01. 11:30 - 14:45 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung:
• Verstehen des Instruments Stimme und ihres Stellenwerts im Lehrendenberuf.
• Erarbeiten eines schonenden, wirkungsvollen und flexiblen Einsatzes der Stimme im Unterricht.
• Anwendung der praktischen Übungen für die Qualitätsverbesserung der Atemführung, der Sprechstimme, der Sprechsicherheit und der Aussprache.
• Der Ton macht die Musik: Stimme und Kommunikation in der Schule.
• Reflexion des persönlichen Umgangs mit Stimme.
• Stärkung der eigenen stimmlichen und vermittlerischen Potenziale.
Nach der Lehrveranstaltung sollen Sie einen Werkzeugkoffer an praktischen, anwendbaren Tools für Ihre persönliche Stimmarbeit in der Schule mitnehmen können.

Inhalte:
Die Lehrveranstaltung gliedert sich in einen theoretischen Teil, in dem die erforderlichen Kenntnisse vermittelt und besprochen werden und in einen praktischen Teil, in dem Inhalte ausprobiert und geübt werden.

Folgende Themen werden theoretisch und praktisch behandelt:
Körperhaltung und Präsenz und Einfluss auf den Stimmklang.
Sichere Atemführung beim Sprechen, Sprechsicherheit bei Nervosität und Lampenfieber. Ökonomische und schonende Stimmführung und Gesunderhaltung der Stimme. Kennenlernen von Stimmerkrankungen.
Erarbeiten einer abwechslungsreichen und melodischen Intonation.
Optimieren der individuellen Möglichkeiten der Selbstpräsentation im Kontext schulischer Vermittlung.

Methode der Lehrveranstaltung:
Vortrag, theoretische Einführung sowie praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit.
Moodle-Arbeiten.
Präsentationen zu den besprochenen Themen.
Videoanalyse.

Nach der Lehrveranstaltung sollen Sie einen Werkzeugkoffer an praktischen, anwendbaren Tools für Ihre persönliche Stimmarbeit in der Schule mitnehmen können.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht bei allen vier Blockeinheiten.Aktive Mitarbeit bei den Übungen und Feedbackrunden.Die Präsentationen sind verpflichtend.

Minimum requirements and assessment criteria

Folgende Teilleistungen werden begutachtet und beurteilt:
Präsentationen: 40 Punkte
Abgaben auf Moodle: 20 Punkte
Aktive Mitarbeit (konstruktive und aktive Beteiligung in Diskussions- und Feedbackphasen sowie in Gruppenarbeiten: 40 Punkte
Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind min. 60 Punkte erforderlich.
90-100 P. = sehr gut
80-89 P. = gut
70-79 P. = befriedigend
60-69 P. = genügend
0 - 59 P.-= nicht genügend

Examination topics

Reading list

LITERATUR:BALSER-EBERLE Vera (1976): Sprechtechnische Übungen, Österreichischer Bundesverlag, Wien.EBERHART, Sieglinde / HINDERER, Marcel (2016): Stimm- und Sprechtraining für den Unterricht Ein Übungsbuch, 2. Überarbeitete Auflage, ubt, Paderborn.FREYTAG, Martina (2003): Stimmausbildung in der Popularmusik Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Henschel Verlag. Berlin.GUTZEIT, Sabine F. / NEUBAUER, Anna (2013): Auf Ihre Stimme kommt es an. Beltz. Ebook.MITSCHKA, Ruth Klartext (2016): Klartext, wie LehrerInnen schwierige Gespräche meistern. AK Wien.Timpner, Claudia / ECKERT, Ruth (2016): Körpersprache in der schulischen Kommunikation Reihe »Spickzettel für Lehrer«, Band 13. Hrsg. von Christa Hubrig und Peter Herrmann. Carl-Auer-Systeme Verlag. Heidelberg.

Association in the course directory

Last modified: Th 30.09.2021 12:50