Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

490067 KU KU Social and Personal Competencies (2021W)

Die Kunst motivierend, nachhaltig und lustvoll zu unterrichten

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Sa 16.10. - 9.45 - 14.45 - wenn möglich vor Ort, sonst online
Sa 13.11. - 9.45 - 14.45 - wenn möglich vor Ort, sonst online
Sa 11.12. - 9.45 - 14.45 - wenn möglich vor Ort, sonst online

Saturday 16.10. 09:45 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Saturday 13.11. 09:45 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Saturday 11.12. 09:45 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte und Ziele:
Die Kunst lustvoll zu unterrichten steigert die Zufriedenheit und Motivation - von SchülerInnen und LehrerInnen gleichermaßen! Es wird dadurch ein erfolgreicheres und auch nachhaltigeres Unterrichten möglich. Um dies zu erreichen, braucht man aber auch geeignete Methoden dafür - und das Erlangen solcher Methoden und Fähigkeiten ist Inhalt und Ziel dieses Seminars!

Vorgestellt und ausprobiert werden Übungen zu:
* Kommunikation, Kooperation und Interaktion
* Planung und Gestaltung von motivierendem und abwechslungsreichem Unterricht
* Erweiterung und Verbesserung der eigenen Vortragskompetenzen
* Emotionalem Lehren und Lernen und dessen Bedeutung
* Analyse von Sozialbeziehungen im Klassenzimmer unter der besonderen Berücksichtigung von Status
* Möglichkeiten des Aufmerksamkeitsgewinns durch Brechen der Routinen
Alle TeilnehmerInnen erhalten detaillierte Beschreibungen aller durchgeführten Übungen!

Eingesetzte Methoden:
* Learning by doing: Das selber tun steht klar im Vordergrund, da die eigenen Fähigkeiten am besten durch mehrmaliges Ausprobieren verbessert werden können nicht zuletzt durch regelmäßiges:
* Rollenspiel, Vortrag und Feedback
* Paradoxe Intervention: Ziel hierbei ist es, nicht zu versuchen, Dinge möglichst gut und richtig zu machen, sondern einfach mit Mut etwas Neues/Ungewöhnliches auszuprobieren und dabei eventuell mit Freude daran zu Scheitern. (Einige der durchgeführten Übungen sind so gestaltet, dass eben gerade dieses Scheitern vorprogrammiert ist). Dies verhindert ein angstbesetztes Herangehen an die verschiedenen Übungen, verringert generell Versagensangst und steigert gleichzeitig den Lerneffekt.
* Train the trainer: Vermittlung von Tipps und Tricks, wie man das Gelernte am besten als GruppenleiterIn selber erfolgreich durchführt.
Bei Nachfragen kontaktieren Sie mich gerne jederzeit unter stefan.fuchs@univie.ac.at

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Prüfungsmodalitäten:
Es handelt sich um eine Lehrveranstaltung mit immanentem Prüfungscharakter: Anwesenheit und aktive Teilnahme am Unterricht, sowie die Erstellung einer Abschlussarbeit sind Grundvoraussetzung für eine positive Beurteilung.

Mindestanforderung:
- Anwesenheitspflicht bei den Blockterminen
- Erstellung der Abschlussarbeit

Beurteilungsmaßstab:
- Aktive und konstruktive Beteiligung bei den Präsenz-Einheiten: 60 Punkte
- Abschlussarbeit: 40 Punkte (vereinbarter Abgabetermin ist einzuhalten)

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 60 Punkte erforderlich.
1 (Sehr gut) 100-90 Punkte
2 (Gut) 89-81 Punkte
3 (Befriedigend) 80-71 Punkte
4 (Genügend) 70-60 Punkte
5 (Nicht genügend) 59-0 Punkte

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Tu 14.12.2021 13:30