Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490072 SE Seminar on Research Methods: Professional Accountability, Evaluation and Practitioner Research (2019W)

Videobasierte Analyse von Lehr-Lern-Prozessen

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Anwesenheit beim ersten Termin am 09.10.2019 ist unbedingt erforderlich!

Wednesday 09.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Wednesday 23.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Wednesday 06.11. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Wednesday 20.11. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Wednesday 04.12. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Wednesday 15.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Wednesday 29.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05

Information

Aims, contents and method of the course

Im Mittelpunkt des Seminars steht die systematische Analyse und Diskussion der Lehrpraxis unter besonderer Berücksichtigung der Dynamik von Lehr-Lern-Prozessen, um dadurch eine evaluatives Selbstverständnis als Lehrperson zu entwickeln. Studierende sollen durch die Auseinandersetzung mit aktuellen, schulpädagogischen und lerntheoretischen Konzepten zum einen ein grundlegendes Verständnis der Gestaltung der Rahmenbedingungen von Unterricht (subjektive, kontextuelle und beziehungstheoretische Einflussfaktoren) erwerben, um das eigene pädagogische Handeln differenzierter beurteilen zu können. Zum anderen soll durch den methodischen Einsatz und die eigenständige Erprobung von Unterrichtsbeobachtung via Videographie die Möglichkeit eröffnet werden, Schulpraxis systematisch zu reflektieren, um zukünftig Evaluationsprozesse selbstständig einleiten und durchführen zu können. Ebenso lernen die Studierenden einen differenzierten methodischen Zugang der Unterrichtsforschung kennen, der ihnen in weiter Folge ermöglicht eigenständig Problemfelder zu identifizieren und Forschungsperspektiven zu konzeptualisieren, um innovative Handlungsansätze in Schule und Unterricht selbstständig zu erarbeiten.

Assessment and permitted materials

Aktive Mitarbeit (!)
Unterrichtsbeobachtungsprotokoll
Unterrichtsreflexionsprotokoll
Forschungsbericht
Videobeobachtung

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Die Literatur zum Seminar setzt sich einerseits aus methodischen Grundlagenwerken zur Videographie unter besonderer Berücksichtigung pädagogischer Einsatzfelder und andererseits aus ausgewählten Texten zur Schul- und Unterrichtsgestaltung und -entwicklung zusammen.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:22