Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490159 PS Development Spaces (2020W)

Lebenslanges Lernen: Konzepte und Strategien

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Continuous assessment of course work
PH-WIEN

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der 1. LV-Termin wird virtuell (=digital-synchron) durchgeführt. Die LV-Termine 2 bis 9 werden als Präsenztermine in Kleingruppen durchgeführt. Die Gruppeneinteilung erfolgt beim ersten Termin. Der 10. LV-Termin findet virtuell (=digital-synchron) statt. Das Proseminar wird auf Moodle begleitet.

NEU: 9.9.20: Wegen der geänderten Bedingungen durch Corona wird die Lehrveranstaltung in den virtuellen Raum verlagert.
Das Proseminar wird virtuell (synchrone und asynchrone Termine) unter Begleitung von Moodle abgehalten. Weitere Informationen erfolgen beim ersten Termin.

Friday 09.10. 10:35 - 12:55
Friday 23.10. 10:35 - 12:55
Friday 30.10. 10:35 - 12:55
Friday 06.11. 10:35 - 12:55
Friday 13.11. 10:35 - 12:55
Friday 20.11. 10:35 - 12:55
Friday 27.11. 10:35 - 12:55
Friday 11.12. 10:35 - 12:55
Friday 18.12. 10:35 - 12:55
Friday 08.01. 10:35 - 12:55

Information

Aims, contents and method of the course

Lebenslanges Lernen gilt als Herausforderung der Wissensgesellschaft. Anhand von Themen aus der pädagogischen Praxis werden Strategien zur Förderung der Bildungsmotivation und des lebenslangen bzw. lebensbegleitenden Lernens (LLL) in der Schule identifiziert und Aspekte des Lehrens und Lernens an exemplarischen Beispielen bearbeitet.
Themenbereiche:
- Schlüsselkompetenzen für lebensbegleitendes Lernen (z.B. Lernkompetenz, Eigeninitiative)
- Lernen und Selbstwirksamkeit
- Reflexionsräume und Feedbackkultur als alltägliche Praxis des Lernens
- Einflussfaktoren für LLL: z.B. Selbsteinschätzung, Lernstrategien und Metakognition, Feedbackformen, Arbeit mit Portfolios
- schulische Wirkbedingungen für die Ausprägung der LLL-Kompetenzen bei Schüler*innen (u.a. Lehr-Lern-Arrangements)
- nationale und Internationale Modelle zur Förderung des LLL

Assessment and permitted materials

1) Mitarbeit: Beteiligung in den Diskussionsphasen, auch in Foren im Moodle, Bearbeitung von Arbeitsaufträgen zu Präsentationen
2) Einzelpräsentation (inklusive kurzes Handout) zu einem selbst gewählten Themenbereich des Seminars (virtuelles Format)
3) Schriftliche Seminararbeit (Dokumentation der Arbeit im Seminar in Form eines begleitenden Portfolios)

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungsmaßstab:
1) Mitarbeit: Erledigung der Arbeitsaufträge (fallweise auch auf Moodle): 30 Punkte
2) Präsentation zu einem selbst gewählten Themenschwerpunkt mit Arbeitsaufträgen; Handout für die Mitstudierenden): 30 Punkte
3) schriftliche Seminararbeit (Portfolio): 40 Punkte
Alle Teilleistungen sind zu erbringen.
Positive Beurteilung : ab 55 Punkten.
Die Anwesenheit beim ersten virtuellem Termin ist unerlässlich. Durchgehende Anwesenheit (jeweilige Präsenz, virtuell-synchrone Phasen). Synchrone digitale Anwesenheit ist der Anwesenheit vor Ort gleichgestellt.

Examination topics

prüfungsimmanente LV (siehe Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab)

Reading list

Achtenhagen, F. & Lempert, W. (Hrsg.) (2000). Lebenslanges Lernen im Beruf. Seine Grundlegung im Kindes- und Jugendalter (IV). Opladen: Leske +Budrich.
Dellori, C. (2016). Die absolute Metapher „lebenslanges Lernen“: eine Argumentationsanalyse. Wiesbaden: Springer VS, Kapitel: 1, 2, 8.
Maschke, Sabine; Stecher, Ludwig (2010). In der Schule. Vom Leben, Leiden und Lernen in der Schule. VS Verlag (Kapitel 2 und 5)
Rothland, Martin (Hrsg.) (2016). Beruf Lehrer/Lehrerin : ein Studienbuch. Münster /New York : Waxmann.
Das Proseminar wird auf Moodle begleitet. Themenbezogene Literatur und ergänzende Materialien werden im Moodle bereitgestellt.

Association in the course directory

Last modified: Fr 09.10.2020 05:17