Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490174 KU KU Social and Personal Competencies (2021W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
REMOTEKPH

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Alle LV-Termine finden digital statt, wobei es synchrone und asynchrone Termine geben wird.
Synchrone Termine: 21.10.21, 2.12.21, 20.1.22 (jeweils von 12:45-14:15)
Nähere Informationen beim ersten LV-Termin am 21.10.21.

Thursday 21.10. 12:45 - 14:15
Thursday 04.11. 12:45 - 14:15
Thursday 18.11. 12:45 - 14:15
Thursday 02.12. 12:45 - 14:15
Thursday 16.12. 12:45 - 14:15
Thursday 20.01. 12:45 - 14:15

Information

Aims, contents and method of the course

In der Lehrveranstaltung werden den Studierenden Möglichkeiten geboten einerseits das Rollenbild eines Lehrers/einer Lehrerin im professionellen Kontext zu reflektieren und andererseits werden Gelegenheiten geschaffen sich des eigenen Körperverhaltens bewusst zu werden. Die Auseinandersetzung mit dem Begriff der Körperkompetenz soll Studierende dazu befähigen (vorwiegend nonverbale) Kommunikation und Interaktion im unterrichtlichen Geschehen zu reflektieren und das eigene Körperverhalten bewusst zu schulen und einzusetzen. Durch die Auseinandersetzung mit personalen und sozialen Kompetenzen im Hinblick auf den Lehrberuf sollen die Studierenden Grundlagen zur Arbeit in kollegialen Teams entwickeln. Zudem werden in der Lehrveranstaltung Grundsätze der Beratung und Gesprächsführung erarbeitet.

Durch Selbsterfahrungs- und Selbstbeobachtungsübungen sollen die eigenen reflexiven Kompetenzen gestärkt werden, die Studierenden sollen sich des eigenen Körperausdrucks und -verhaltens bewusst werden und den Körper als essentielles und wirkungsvolles Instrument im Lehrberuf erfahren lernen.
Durch die analytische Auseinandersetzung mit eigenem Verhalten und persönlichen Kommunikationsmustern können neue (individuelle) Möglichkeiten der Ausgestaltung von Kommunikation in der Schule entdeckt werden; das eigene Rollenbild wird reflektiert und gefestigt.

Assessment and permitted materials

- Anwesenheit und Mitarbeit bei den Präsenzterminen
- Abgabe der Arbeitsaufträge zu den dafür vorgesehenen Terminen
- Verfassen einer Reflexionsarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

- Anwesenheit und Mitarbeit bei den virtuellen Präsenzterminen (20 Punkte)
- Durchführung, Dokumentation und zeitgerechte Abgabe von Selbstbeobachtungsaufgaben sowie deren Reflexion (50 Punkte)
- Verfassen einer Abschlussreflexion (30 Punkte)

Beurteilungsmaßstab:
1 (sehr gut) -> 100-89 Punkte
2 (gut) -> 88-76 Punkte
3 (befriedigend) -> 75-63 Punkte
4 (genügend) -> 62-51 Punkte
5 (nicht genügend) -> 50-0 Punkte

Examination topics

Reading list

wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Association in the course directory

Last modified: We 22.09.2021 09:36