Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490176 SE Lernprozesse organisieren und anleiten (2017S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
PH-WIEN

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

1. Termin: Dienstag 28.3. 10:30 - 15:45
PH Wien, Raum 4.2.048


Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte:
-Lernen als Prozess von Wissenskonstruktion; konstruktivistische Lerntheorie
- Reflexion der eigenen Lernbiographie als Wissens- und Erfahrungsquelle
- Grundsätzliche Arbeitsformen im Unterricht
- Methodenlernen als Grundlage zum Erwerb überfachlicher Kompetenzen
- Kooperatives Lernen
- Dialogisches Lernen
- Fächerübergreifendes Lernen
- Vortrags- und Visualisierungstechniken
- Lerndesign
- Reflexion von Lernprozessen
Ziele:
Studierende ...
... setzen sich grundsätzlich mit dem Thema Lernen auseinander und erwerben einen Einblick in die konstruktivistische Lerntheorie
... erkennen die Bedeutung der eigenen Lernbiographie für ihren zukünftigen Beruf
... lernen grundlegende Organisationsformen von Unterricht sowie methodische Tools kennen und können diese in Planung umsetzen und in der Praxis anwenden
... reflektieren ihre eigenen Lernprozesse
Mindestteilnehmerzahl: 12

Assessment and permitted materials

- Lektüre und Diskussion, Gruppenarbeit, Präsentationen
- Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Exemplarische Planung, Präsentation und Reflexion einer Unterrichtseinheit auf Basis der konstruktivistischen Lerntheorie unter Einbeziehung der im Seminar vorgestellten Organisationsformen und methodischen Tools. (Referat)
Abfassung einer Seminararbeit gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung.
Die Seminararbeit (inkl. allfälliger Reflexion) fließt zu 40% in die Beurteilung der Lehrveranstaltung ein, das Referat zu 50% und die Mitarbeit zu 10%.

Examination topics

prüfungsimmanent

Reading list

wird in der ersten Einheit bekanntgegeben

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:54