Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

490191 PS School and Classroom Teaching Research (2020S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 28.03. 10:00 - 16:00 Aula GRG 11, 1110 Wien, Gottschalkgasse 21
Saturday 04.04. 10:00 - 16:00 Aula GRG 11, 1110 Wien, Gottschalkgasse 21
Saturday 16.05. 10:00 - 16:30 Aula GRG 11, 1110 Wien, Gottschalkgasse 21
Friday 19.06. 13:30 - 16:00 Aula GRG 11, 1110 Wien, Gottschalkgasse 21

Information

Aims, contents and method of the course

Veränderungen in der Bildungslandschaft fordern Entwicklungen in der Schule. Bildungsstandardsüberprüfungen mit verpflichtenden Zielvereinbarungen, die standardisierte kompetenzorientierte Reifeprüfung, die modulare Oberstufe und SQA fordern ein Umdenken des Autonomie- Parität- Syndroms. Die Einführung eines Mittleren Managements und des "reflection on action" fördern das Professionsbewusstseins und die Kooperationsbereitschaft von Lehrerinnen und Lehrern und treiben damit Schulentwicklung voran.
Der Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit einer anderen Erstsprache und die hohe Drop-out Quote an der Oberstufe der AHS (25%) finden ebenfalls Niederschlag in Schulentwicklungsprozessen. Doch wie können diese gelingend gestaltet werden, ohne dass es einerseits zu einer permanenten Überforderung der PädagogInnen kommt, andererseits möglichst viel davon bei der Schülerin, beim Schüler ankommt.

Assessment and permitted materials

Persönliche Anwesenheit in sämtlichen Blöcken sowie bei der Durchführung der Evaluation; - sofern in der derzeitigen Situation möglich; regelmäßige Teilnahme am moodle-Kurs, ständige Beobachtung und Einhaltung von Aufgaben und Fristen
konstruktive Mitarbeit im Seminar
Erfüllen kleinerer Arbeitsaufträge
Durchführen einer Forschungsarbeit an einer Praxisschule in Kooperation mit anderen Studierenden
Dokumentationsbericht der Forschungsarbeit in jedem Fall, Präsentation der Ergebnisse, sofern möglich

Minimum requirements and assessment criteria

Die Lehrveranstaltung soll in die Komplexität von Schulentwicklungsprozessen einführen und aufzeigen, welche Faktoren das Gelingen ermöglicht. Das Hinführen vom "Ich und mein Fach" zu "Ich und meine Schule" und die Bedeutung von Kooperation soll die Studierenden befähigen, bei Eintritt in den Berufsalltag möglichst schnell einen verantwortlichen Part einzunehmen.

Examination topics

Einerseits eine intensive Auseinandersetzung mit der Fachliteratur, andererseits die forschende Begleitung von Praxisschulen, die sich in einem intensiven Schulentwicklungsprozess befinden. Dabei werden verschiedene Methoden angewandt und abschließend ein Dokumentationsbericht erstellt.

Reading list

Michael Schratz, et al: Serena, oder: Wie Menschen ihre Schule verändern Schulentwicklung und Selbstevaluation in Europa,
Herbert Altrichter et al: Handbuch zur Schulentwicklung, Studienverlag , 1998
Michael Schratz: Qualitätsentwicklung ,Verfahren, Methoden,Instrumente.Weinheim: Beltz, 2000

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 10:49