Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490195 SE Wahlbereich aller Teilcurricula (2017S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
KPH

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Blocklehrveranstaltung:
4.3.2017
11.3.2017
18.3.2017
1.4.2017
jew. 8.00-14.00 Uhr
KPH Wien/Krems, 1210 Wien, Mayerweckstraße 1: HS 1.07
Infos siehe: http://pro.kphvie.ac.at/rudolfbeer/uni-wien/


Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studentinnen und Studenten verstehen die Gestaltung des konkreten Unterrichts als Kernkompetenz von Lehrer/innen-Professionalität
Die Studentinnen und Studenten können Elemente des Kompetenzorientierten Unterrichts, des Eigenverantwortlichen Arbeitens und Lernens, des Handlungsorientierten Unterrichts, des Forschenden Lernens sowie des Methodentrainings, des Kommunikationstrainings und der Teamentwicklung entwickeln und umsetzen.
Die Studentinnen und Studenten können Paradigmen unterschiedlicher Unterrichtsarbeit analysieren und eigene Unterrichtsarchitekturen reflektieren.
Inhalte:
Initialphase & Aktionsphase
• Schulentwicklung (SE) im Zusammenspiel von Organisationsentwicklung (OE), Personalentwicklung (PE) und Unterrichtsentwicklung (UE)
• Schule und Innovationsmanagement
• Implementationsstrategien neuer Unterrichtsmethoden
• Schulreform durch SE
• SE: Kerngeschäft UE
• Modelle der UE

Aktionsphasen & Reflexionsphasen
Praxisbausteine zum:
• Kompetenzorientierten Unterricht
• Eigenverantwortlichen Lernen
• Handlungsorientierten Unterricht
• Forschenden Lernen
• Methodentraining/Kommunikationstraining/Teamentwicklung
Reflexion: zyklischer Perspektiven-wechsel (Schüler/in-Lehrer/in-Erziehungswissenschafter/in)

Transferphasen & Evaluationsphasen
• Entwicklung, Präsentation und Diskussion von „Tools zur fachbezogenen Unterrichtsentwicklung“ in Mini-Workshops
• Sicherung und Evaluation des Lernertrages

Methoden:
Vortrag, Workshop-Arbeit, Rollenspiel, Diskussion, Recherche, Referat

Assessment and permitted materials

prüfungsimmanent (Mitarbeit/Anwesenheit, Planung, Vorbereitung, Entwicklung, Präsentation eines entwickelten „Tools zur fachbezogenen Unterrichtsentwicklung)

Minimum requirements and assessment criteria

Mitarbeit/Anwesenheit, Planung, Vorbereitung, Entwicklung, Präsentation eines entwickelten „Tools zur fachbezogenen Unterrichtsentwicklung

Examination topics

-

Reading list

Beer, R. u. Benischek I. (2011): Aspekte kompetenzorientierten Lernens und Lehrens, in: Bifie (Hg.): Kompetenzorietierter Unterricht in Theorie und Praxis, Graz, 5-28.
Bönsch, M; Kohnen, H: Möllers; B.; Müller, G.; Nather; W.; Schüürmann, A. (2010): Kompetenzorientierter Unterricht. Selbständiges Lernen in der Grundschule. Braunschweig: Westermann
Helmke, A. (2009): Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität. Diagnose, Evaluation und Verbesserung des Unterrichts. Seelze-Velder: Klett/Kallmeyer
Klippert, H. (2008): Pädagogische Schulentwicklung. Planungs- und Arbeitshilfen zur Förderung einer neuen Lernkultur. Weinheim-Basel: Beltz
Meyer, H. (2004): Was ist guter Unterricht? Berlin: Cornelsen Scriptor
Müller, A. (2006): Eigentlich wäre Lernen geil. Wie Schule (auch) sein kann: alles ausser gewöhnlich. Bern: hep Verlag
Schott, F.; Azizi Ghanbari, S. (2008): Kompetenzdiagnostik, Kompetenzmodelle, kompetenzorientierter Unterricht. Münster: Waxmann
Wiater, W. (2007): Unterrichten und Lernen in der Schule. Eine Einführung in die Didaktik. Donauwörth: Auer-Verlag

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:54