Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490196 SE Wahlbereich aller Teilcurricula (2017S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
KPH

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden sollen einen vertieften Einblick in die verschiedenen Aspekte von Leistungs- und Prüfungskultur erhalten. Sie sollen für die unterschiedlichen Formen von Leistung sensibilisiert werden und mögliche Fehlerquellen wissen, um den pädagogisch eigenverantwortlichen Akt zwischen Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung möglichst objektiv, reliabel und valide durchführen zu können. Die Studierenden sollen aus den gesetzlichen Vorgaben, aus den theoretischen Grundlagen sowie aus empirischen Studien Maßnahmen für die eigene Unterrichtspraxis ableiten und reflektieren können.
Inhalte:
Ausgehend von der Klärung des Begriffs „Leistung“ werden unterschiedliche Aspekte von Leistung (in der Schule) betrachtet (z.B. produktorientierte, prozessorientierte, individuelle, kollektive, dynamische Leistung). Ebenso werden bezugnehmend auf die Leistungsbeurteilungsverordnung die Begriffe „Leistungsfeststellung“, „Leistungsbewertung“, „Leistungsbeurteilung“ thematisiert. Die Bezugsnormen, deren Anwendung und Auswirkungen auf die Attribution von Erfolg und Misserfolg werden behandelt. Die Funktionen von Noten sowie Fehlerquellen und Irrtümer bei der Leistungsbeurteilung werden diskutiert. Bei allen Teilbereichen werden empirische Studien herangezogen und analysiert. Aufgaben und Anforderungen für die unterrichtliche Praxis werden abgeleitet. Dabei stehen der pädagogische Leistungsbegriff sowie die Notwendigkeit der pädagogischen Diagnosekompetenz von Lehrpersonen im Fokus.
Methoden:
Intensive Auseinandersetzung mit Fachliteratur in Einzelarbeit, aber auch in der Gruppe; kooperative Methoden werden durch Lehrvortrag ergänzt; Diskussionen

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung von Arbeitsaufträgen
Präsentation von Ausarbeitungen
Erstellung einer Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

* 100%ige Anwesenheit
* aktive Mitarbeit
* eigenständige Textlektüre
* Beurteilungsmaßstab nach Maßgabe von § 59 Abs. 6UG)

Examination topics

Reading list

Helmke, A. (2012). Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität. Diagnose, Evaluation und Verbesserung des Unterrichts. 4. Auflage. Seelze-Velder: Kallmeyer/Klett.
Hesse, I. & Latzko, B. (2011). Diagnostik für Lehrkräfte. Opladen: Budrich.
Jürgens, E. & Lissmann, U. (2015). Pädagogische Diagnostik. Grundlagen und Methoden der Leistungsbeurteilung in der Schule. Weinheim & Basel: Beltz.
Neuweg, G. H. (2009). Schulische Leistungsbeurteilung. Rechtliche Grundlagen und pädagogische Hilfestellungen für die Schulpraxis. Linz: Trauner.
Sacher, W. (2014). Leistungen entwickeln, überprüfen und beurteilen. Bewährte und neue Wege für die Primar- und Sekundarstufe. Regensburg: Klinkhardt.
Schmidinger, E. & Vierlinger, R. (2012). Zeitgemäße Leistungsbeurteilung. Wien: Jugend & Volk.
Stern, T. (2010). Förderliche Leistungsbewertung. 2. Aktualisierte und ergänzte Auflage. Wien: Ö-ZEPS. Verfügbar unter http://www.oezeps.at/wp-content/uploads/2011/07/Leistungsbewertung_Onlineversion_Neu.pdf [08.01.2016]

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:54