Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490295 KU KU Social and Personal Competencies (2021W)

Theaterpädagogik für Einsteiger*innen - Grundlagen

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die LV findet über ZOOM statt. Die Teilnahme ist ausschließlich mit funktionierender Kamera/Mikrofon möglich.

Tuesday 07.12. 15:00 - 18:15 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Monday 13.12. 15:00 - 18:15 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Tuesday 14.12. 15:00 - 18:15 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Thursday 20.01. 15:00 - 20:00 Seminarraum 5, Kolingasse 14-16, EG00

Information

Aims, contents and method of the course

Theater am eigenen Leib erfahren! Die Workshopreihe "Einfach spielen" am Zentrum für Lehrer*innenbildung bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Ansätze und Methoden aus der Theaterpädagogik und verwandten Disziplinen praktisch zu erfahren. So können die Teilnehmenden ihre eigene pädagogische Professionalität und damit zusammenhängende Kompetenzen weiterentwickeln (Reflexivität, soziale Kompetenzen, Wahrnehmung, Ausdruck, Körpergefühl, Stimme und Sprache, Kommunikation, etc.).

Inhaltlich widmen wir uns in diesem Kurs den Basics der theaterpädgogischen Arbeit. Es geht um Präsenz, Körper, Stimme und Sprache, Status und grundlegende theater- und dramapädagogische Ansätze für den Unterricht. Der Kurs ist insbesondere für Einsteiger*innen in die Theaterpädagogik konzipiert.

Wir probieren viele Methoden aus, frei nach dem Motto: "Einfach spielen!"

Die ersten drei Termine werden in der Kursgruppe absolviert. Der letzte Termin ist die Teilnahme an der Veranstaltung "Theater/Pädagogik/Schule - Neue Perspektiven", die am Do, 20. Jänner 2022 am ZLB stattfindet und aus Vorträgen und Workshops besteht.

Diese Workshopreihe ist ein Zusatzangebot des ZLB, das von allen (!) Lehramtsstudierenden freiwillig und kostenfrei besucht werden kann!

Die Veranstaltung kann im Master Lehramt unter dem Punkt "KU Soziale und Personale Kompetenzen" angerechnet werden, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind (aufrechtes Masterstudium!). Eine Anrechnung ist ausschließlich (!) im Master in diesem Modul möglich! Alle Teilnehmenden bekommen unabhängig davon ein Zertifikat über die Teilnahme.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-Mail unter Angabe von Name, Matrikelnummer, Kursnummer (!) und einem kurzen Motivationsschreiben. Schicken Sie Ihr Schreiben bitte an: theaterpaedagogik.zlb@univie.ac.at

Assessment and permitted materials

Für alle, die eine Anrechnung im Master im Modul Soziale und Personale Kompetenzen anstreben: Erfüllung von zwei von vier wählbaren Arbeitsaufträgen in Verbindung mit Pflichtlektüre.

Minimum requirements and assessment criteria

Lesen der Pflichtlektüre
100% Anwesenheit bei allen Terminen (siehe oben)
Erfüllen von 2 von 4 wählbaren Arbeitsaufträgen

Examination topics

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte. Unterstützendes Lernmaterial und Literatur befindet sich auf Moodle.

Reading list

zur Einführung:
Vaßen, Florian (2016): Die Vielfalt der Theaterpädagogik in der Schule – Theater und theatrale Ausbildung im Kontext des Lehrerverhaltens, als Unterrichtsmethode und als künstlerisch-ästhetisches Fach. In: Even, Susanne/Schewe, Manfred: Performatives Lehren Lernen Forschen. Berlin/Milow/Strasburg: Schibri. S. 87 – 126.

Weitere Literatur wird in der LV bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 06.12.2021 15:12