Universität Wien FIND

2. Free Elective Courses

Freie Wahlfächer sollen das Studium im Hinblick auf die wissenschaftlichen Zusammenhänge ergänzen und vertiefen oder einer bestimmten Berufsvorbildung dienen. Sie können aus dem Lehrangebot innerhalb und außerhalb der Geistes- und Kulturwissenschaften und aller anerkannten inländischen und ausländischen Universitäten und Hochschulen ausgewählt werden. Sie bedürfen einer Vorabbewilligung durch den Studienprogrammleiter oder seinen Stellvertreter. Module sind thematisch und formal aufeinander abgestimmte Lehrveranstaltungen im Ausmaß von mindestens 12 Sst., die von dem zuständigen Gremium bereits vorab bewilligt und im Mitteilungsblatt der Universität Wien (http://mitteilungsblatt.univie.ac.at/MTBL)
in den Ausgaben vom 25. Juli und 30. September 2002 sowie 22. Jänner und 30. Juni 2003 verlautbart wurden. Auch weitere Lehrveranstaltungen aus den Pflichtfächern sind als freie Wahlfächer anrechenbar. Zusätzliche Informationen finden Sie unter
http://public.univie.ac.at/index.php?id=5960

070593 KU Berufliche Orientierungen - ExpertInnen-Laien-Dialoge zu Studium und Arbeitswelt: Erleben, Reflektieren, Gestalten
070270 SE Seminar - Kroatien zwischen Ostmittel- und Südosteuropa
070306 KU [es] Politische Geschichte /A3 - La unidad latinoamericana y sus pensadores: siglos XIX y XX
070345 SE Seminar - Die Klöster der Diözese Passau: Entstehung - Wirkung - Schriftkultur (gem. mit EX. Passau)
070349 KU Politische Geschichte /A3 - Der moderne Staat
070372 KU [en] lokale/ regionale Geschichte /R1 - Themes of Irish History in the 20th Century
070423 SE Seminar - "Wasserkopf und Speckgürtel". Die Entwicklung Wiens und seines Umlandes zum städtischen Großraum
070549 VO Vertiefungsmodul 1: Themen, Probleme und Methoden der Wirtschafts- und Sozialgeschichte - Europäische Bevölkerungsgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart
070582 SE Seminar - Gelehrsamkeit und Wissenschaft vom Humanismus bis zum Ende des Ancien Regime
070608 SE Seminar

Last modified: Sa 26.02.2022 01:58