Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040314 EK KFK ORPE/IndM: Arbeitsbeziehungen und HRM I (2015S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 02.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 09.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 16.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 23.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 13.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 20.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 27.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 04.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 11.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 18.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 01.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 08.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 15.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 22.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 29.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ausgehend von einer soziologischen Analyse werden die Institutionen des Arbeitsmarktes, die Systeme der Interessensregulierung und die Austauschbeziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern dargestellt. Im Zentrum stehen Entwicklungen in Österreich und Deutschland sowie deren Vergleich mit anderen Ländern der OECD.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilungskriterien: Für die positive Absolvierung der Lehrveranstaltung ist das Erreichen einer Gesamtmindestpunkteanzahl erforderlich, die sich aus der Punktezahl für Referat (60%), Mitarbeit (10%) und Klausur (30%) zusammensetzt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in die komparativen Arbeitsbeziehungen

Prüfungsstoff

Die TeilnehmerInnen präsentieren die Inhalte der einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten in Form von Referaten unter der Annahme, dass die Literatur von allen gelesen wurde.
Von allen TeilnehmerInnen wird eine aktive Teilnahme an der Diskussion erwartet.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:48