Universität Wien FIND

Univ.-Prof. Mag. Dr. Nadia Steiber

Visitenkarte: vCard
Veröffentlichungen: u:cris
Sprechstunde: Anmeldung per E-Mail

Aktuelle Studie: „Die COVID-19 Gesundheits- und Arbeitsmarktkrise und ihre Auswirkungen auf die Bevölkerung". Im Mittelpunkt der Studie stehen Risikoperzeptionen, ökonomische und soziale Folgen der Pandemie für Erwerbstätige und ihre Familien sowie die Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeitsbedingungen. Erste Ergebnisse dokumentieren deutliche Verschärfungen sozialer Ungleichheiten und drastische ökonomische Einschnitte für Familien (Studie in Kooperation mit der AK Wien, dem Institut für Höhere Studien, dem Europäischen Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung und der Gesundheit Österreich). Methode: repräsentative Panelbefragung der in Österreich lebenden Bevölkerung im Alter von 20-64 Jahren. Befragung von 2.000 Personen im Juni 2020 und Folgebefragung im Jänner 2021. Website: https://inprogress.ihs.ac.at/akcovid/. Projektleitung: Nadia Steiber

Position: Professorin für Sozialstrukturforschung und Quantitative Methoden am Institut für Soziologie an der Universität Wien (seit Oktober 2020)

Team: https://www.soz.univie.ac.at/forschung/forschungsteams/team-steiber/

Arbeitsschwerpunkte: Sozialstruktur und soziale Ungleichheit, Bildung und soziale Mobilität, Arbeit/Beschäftigung, Familiensoziologie, Alter & Alterung der Gesellschaft, Wohlbefinden/Gesundheit, Lebenslauf, Quantitative Methoden.

Zuordnungen

Lehre (iCal)

Lehre vor 2020S...

Letzte Änderung: Mi 20.01.2021 00:02