Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140090 SE Afrikawissenschaften und Afrikaschwerpunkte an Österreichs Universitäten - eine Tagungsvorbereitung (2013W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Samstag 12.10. 10:00 - 14:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 14.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 21.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 28.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 04.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 11.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 18.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 25.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 02.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Samstag 07.12. 10:00 - 14:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 09.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 16.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 13.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 20.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Montag 27.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Themen der Geschichte Afrikas werden nicht nur an unserem Institut bearbeitet. Auch in mehreren ‚Haupt’-Disziplinen wie zum Beispiel Geschichte, Anthropologie, Literatur, Politologie oder Soziologie sind Themen der Geschichte Afrikas platziert in Wien wie an anderen Universitäten Österreichs. In diesem Seminar wollen wir uns mit dieser Forschungslandschaft vertraut machen und nach den spezifischen Ansätzen fragen, die eine ‚afrikawissenschaftliche’ Auseinandersetzung mit einem Thema charakterisieren. Ebenso wollen wir der Frage nachspüren, ob diese ‚spezifisch afrikawisenschaftlichen’ Annäherungen auf nicht-afrikawissenschaftliche Themen zu übertragen sind und was in diesem Fall die Folge ist. So können wir Möglichkeiten der Interdisziplinärität ausloten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Teilnahme, Tagungsvorbereitung (inhaltlich und organisatorisch) und Tagungsteilnahme; Kurzbericht im Anschluss an die Tagung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erarbeitung konzeptioneller Kompetenzen, interdisziplinär zu agieren; Tagungsorganisation und Gestaltung von Inhalten; Dokumentation einer Tagung.

Prüfungsstoff

Das Seminar findet meist regelmäßig in wöchentlichem Rhythmus statt (7.10., 28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 16.12., 13.1., 27.1.). Zwei Blöcke finden an Samstagen statt (19.10. und 7.12., jeweils 10-14 Uhr). Ihre Anwesenheit in der ersten Sitzung ist unabdinglich.
Der Hauptpunkt jedoch ist schließlich dieser: Am 17./18. Jan. 2014 findet in Wien eine Tagung statt, zu der Sie und Wissenschaftler/innen von Österreichs Universitäten Ihre Arbeit vorstellen sollen. Diese Tagung soll im Rahmen des Seminars vorbereitet werden und selbstverständlich sollen Sie an den Konferenztagen anwesend sein.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GA.SE.2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34