Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140336 SE Sport und Entwicklung (2007W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dienstag 18h-20h SR 2 Japanologie
Institut für Ostasienwissenschaften, Hof 2.4

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Sport ist ein wesentlicher Faktor der Globalisierung. Der moderne Sport verfügt über eine Verbreitungsgeschichte, die untrennbar mit der Geschichte des Kolonialismus, postkolonialistischen Behauptungsversuchen und der Ökonomisierung des Kulturellen verbunden ist. Sorgten einst die wirtschaftliche und militärische Überlegenheit der westlichen Kolonialmächte für die Durchsetzung eines normativen Modells von körperbetonten Formen des Wettkampfs und der Selbstdisziplinierung, sichern nun mächtige internationale Organisationen die Einhaltung von Regelwerken und Standards, die nicht nur ihren Interessen dienen, sondern auch den multinational agierenden Unternehmen der Medienbranche und der Sportindustrien. Gleichzeitig ist der Sport in der jüngsten Zeit zum Hoffnungsträger der staatlichen wie nicht-stattlichen Entwicklungshilfe geworden, die sich von ihm signifikante Unterstützung im Kampf gegen Armut, Ausgrenzung, Rassismus und Homophobie erwartet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Im Seminar soll analysiert werden, wie der Sport als Mittel zur Entwicklung, aber auch der Unterentwicklung, in historische und gegenwärtige Formationen der Nord-Süd-Beziehungen eingebettet ist. Mit Übersichtsreferaten sollen die Bedingungen, Akteure und Dynamiken der Sportverbreitung in verschiedenen Epochen aufgearbeitet werden; konkrete Fallstudien sollen sich mit dem emanzipatorischen Gehalt von Sport und Sportprogrammen in der EZA auseinandersetzen.

Prüfungsstoff

Grundlagentexte; Gruppendiskussion; Seminarpräsentation

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SE IE

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51