Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140354 SE Seminar Politik und Geschichte: Staat und Staatlichkeit (2007W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 14:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 09.11. 14:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 16.11. 14:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 11.01. 14:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 18.01. 14:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 25.01. 14:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenstand des Seminars ist Staat und Staatlichkeit in einer globalgeschichtlichen Perspektive. Im Seminar werden unter Bezugnahme auf politikwissenschaftliche, geschichtswissenschaftliche, kulturanthropologische und arealwissenschaftliche Zugangsweisen politische Systeme thematisiert, wobei der Schwerpunkt auf den Konzepten von Staat und Staatlichkeit liegt. Zwei Kernfragen stehen im Mittelpunkt der Lehrveranstaltung, nämlich 1. Was ist "Staat"? Und wie wird diese Frage in unterschiedlichen geographischen und historischen Kontexten jeweils beantwortet ? 2. Was bedeutet die Durchsetzung "moderner" Nationalstaatlichkeit? Woran kann der Prozess der Durchsetzung eines bestimmten Staatsmodells festgemacht werden?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die LV-TeilnehmerInnen sollen mit unterschiedlichen Zugängen zum Thema "Staat und Staatlichkeit" vertraut gemacht und dadurch in die Lage versetzt werden, einen Teilaspekt des Themenfeldes im Rahmen einer individuellen Seminararbeit eigenständig zu vertiefen.

Prüfungsstoff

" Vortrag der LV-LeiterInnen zu den Kernthemen des Seminars
" Lektüre und Diskussion von Basistexten
" Präsentation und Diskussion von Konzeptexposées durch die LV-TeilnehmerInnen (ReferentIn + DiskutantIn)

Literatur

- Infos zum SE werden im Laufe des Seminars online zur Verfügung gestellt (unter http://politikwissenschaft.univie.ac.at/index.php?id=16991) wird eine LV-Webseite eingerichtet werden; dort wird Anfang Oktober auch ein Link zur LV-Wiki Seite zu finden sein)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SE IE

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35