Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230085 VO Das Soziale und die Corona-Krise (2021S)

Aktuelle Forschungen zu den gesellschaftlichen Konsequenzen der Pandemie

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Update 29.01.2021: geringfügige Terminänderung

Donnerstag 11.03. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 18.03. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 25.03. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 15.04. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 22.04. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 29.04. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 06.05. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 20.05. 17:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 27.05. 17:00 - 19:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die COVID-19 Pandemie beherrscht seit einem Jahr den Alltag der Menschen. In nahezu allen Lebensbereichen sind die Folgen der Pandemie und der Maßnahmen zu ihrer Eindämmung spürbar, vielfach ökonomisch und sozial nachteilig und soziale Ungleichheiten verstärkend. Die interdisziplinäre Ringvorlesung stellt aktuelle Forschungen zu den Auswirkungen der Pandemie zur Diskussion. Ziel ist es, durch den Einbezug von Forscher*innen unterschiedlicher Disziplinen die Vielseitigkeit sozialwissenschaftlicher Expertise abzubilden, darüber hinaus erlaubt diese Perspektivenvielfalt es auch, gesellschaftliche Phänomene in ihrer Vielschichtigkeit und Komplexität kritisch aufzuarbeiten und zu reflektieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Take Home Exam: Verfassen eines kurzen Essays (3-5 Seiten) zu einem vorgegebenen Thema auf Basis der Vorträge und mit eigenständiger Recherche von Literatur; Bearbeitungszeit 2 Wochen

Update 22.03.2021: ZUSATZLEISTUNG für Studierende der Kultur- und Sozialanthropologie zur Erlangung von 5 anstelle von 4 ECTS-Punkten: Verfassen einer Reflexion zu einer Einheit mit zwei Vorträgen

Hinweis der SPL: Eine erschlichene Leistung (Schummeln) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen und zählt als Prüfungsantritt.

Kommissionelle Wiederholungsprüfung: Im Fall eines vierten Prüfungsantritts ist eine persönliche Anmeldung in der Studienservicestelle Soziologie bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin erforderlich. Weitere Informationen zu kommissionellen Wiederholungsprüfungen finden Sie auf der Website der Studienprogrammleitung Soziologie.

Informationen zu digitalen Prüfungen: https://soziologie.univie.ac.at/info/digpruef/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundlage sind die Inhalte, die in der Vorlesung besprochen werden.

Notenschlüssel: 19-20 Punkte: 1; 17-18 P.: 2; 14-16 P.: 3; 11-13 P.: 4; 0-10 P.: 5

Prüfungsstoff

Vortrag, ppp-Folien, Literatur

Erlaubte Hilfsmittel: Vortragsfolien (diese müssen ebenfalls unbedingt zitiert werden!), bereitgestellte Literatur und selbst recherchierte zitierfähige Literatur

Literatur

Ausführliche Literatur und ppp-Folien zur jeweiligen Einheit werden auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 15.09.2021 13:28