Universität Wien FIND

350194 VO Einführung in die Sportethik (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
KPH

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 11.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 18.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 25.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 08.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 15.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 22.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 29.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 06.12. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 13.12. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 10.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 17.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 24.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG
Donnerstag 31.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 3 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Sportstudierenden sollen sensibilisiert und befähigt werden, den Wettkampfsport sowie Sportsysteme in besonderer Weise unter dem Gesichtspunkt der formellen und informellen Fairness zu beurteilen, um so auch einen Beitrag für humanen Spitzensport in Sportorganisationen und -verbänden sowie im schulischen Sportunterricht und als Vereinstrainer/innen leisten zu können.
Mit Hilfe philosophisch ethischer Konzepte als Orientierungsdisziplin für gutes, humanes Handeln, analysiert die Sportethik als Angewandte Ethik und Normenethik sportmoralische Probleme im Wettkampfsport und die Krisenphänomene im Spitzensport, wie Betrug, Doping, Gewalt, Sportsysteme, die viele, schwere Verletzungen zur Folge haben und die Gesundheit nachhaltig schädigen können u.a.
Die großen internationalen Sportereignisse wie Olympische und Paralympische Spiele, Fußballeuropa- und -weltmeisterschaften, aber auch der Wettkampfsport in Schülerligen werden hinsichtlich sportlicher Moralprinzipien analysiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es erfolgt eine schriftliche Überprüfung des Vorlesungsstoffes mit einer Dauer von 45 Minuten. Die Fragestellungen werden schriftlich auf einem Prüfungsbogen vorgegeben. Ein Repetitorium vor der Prüfung wird am Semesterende angeboten. In einem der Vorlesungsbereiche kann die ausführliche und begründete Meinung der Studierenden (auch schriftlich als kleine Hausarbeit) erfragt werden; ebenso ein sportethisches Fallbeispiel, das mit Hilfe der vorgetragenen Theorie zu lösen ist. Spezielle Hilfsmittel sind nicht vorgesehen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Überblick über wichtige Konzepte der Sportethik

Prüfungsstoff

Vorlesung, Diskussion und nach Möglichkeit Vortragende zu speziellen sportethischen Problemen, wie Wettbetrug, Doping, Begleitung und Führung von jungen Spitzensportlern u.a. bilden methodische Elemente der Lehrveranstaltung.

Literatur

Lexikon der Ethik im Sport . Hrsg.: O. Grupe u. D. Mieth (1998)

Maier, Bernhard: Dictionarium der Sportethik (2018)

Düwell, M. u.a..Hrsg.: Handbuch Ethik (2003/3)

Anzenbacher, A.: Einführung in die Ethik (2003/3))

Ernst, St.: Grundfragen theologischer Ethik. Eine Einführung (2009)

Franke, E.: Ethik im Sport (2011)

Lenk, H.: Erfolg oder Fairness? Leistungssport zwischen Ethik und Technik (2010/2)

Maier, B.: Sport – Ethik – Religion. Eine kleine „ summa ethica athletica“

Ders.: Beste/r sein und doch fair. Sportlicher Erfolg ohne Egoismus (2007)

Ders.: Doping oder Sport (2008). Mitherausgeber: E. Meinberg

Ders.: Menschenrechtsethos im Sport. Wissenschaftliche Enquete zu Fragen der Sportethik (2012)

Meinberg, E.: Dopingsport im Brennpunkt der Ethik (2005)

Pauer-Studer, H.: Einführung in die Ethik (2003)

Pawlenka, Cl.: Utilitarismus und Sportethik (2002)

Pieper, A.: Einführung in die Ethik (2017)

Schockenhoff, E.: Grundlegung der Ethik. Ein theologischer Entwurf (2007)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 02.10.2019 12:12