Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480057 KO Sprachwissenschaftliches Konversatorium (2019W)

Lektüre mittelalterlicher und frühneuzeitlicher ostslavischer Texte

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Abgabetermin für die kurze schriftliche Arbeit: 15. März 2020.

Montag 07.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 14.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 28.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 04.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 11.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 18.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 25.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 02.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 09.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Slawistik Unicampus Hof 3 2R-EG-40
Montag 16.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 13.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 20.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 27.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Seminar wird eine Grundkompetenz in der Lektüre mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Texte ostslavischer Provenienz erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit, Präsentation eines selbstständig erarbeiteten Textes, kurze schriftliche Arbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: gute (passive) Kenntnis einer slavischen (vorzugsweise) ostslavischen Sprache.

Beurteilungsmaßstab: Mitarbeit, Präsentation eines selbstständig erarbeiteten Textes, kurze schriftliche Arbeit.

Prüfungsstoff

Es gibt keine Prüfung.

Literatur

Die Literatur wird in der LV erarbeitet.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M.3.3, M.5.2.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22