Universität Wien FIND

Prof. Dr. Thomas Knaus

Visitenkarte: vCard
Sprechstunde: Sprechstundentermine in Wien sind derzeit nur vor und nach den Veranstaltungen oder per Telefon, Zoom oder Skype möglich.

Prof. Dr. phil. Thomas Knaus ist Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik und Leiter der Abteilung Medienpädagogik an der PH Ludwigsburg, Wissenschaftlicher Direktor des FTzM in Frankfurt am Main und Honorarprofessor für Bildungsinformatik am Fachbereich Informatik & Ingenieurwissenschaften der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS); zuvor Universitätsprofessor für Allgemeine Erziehungswissenschaft (Lehrstuhlvertretung) an der Universität Erlangen-Nürnberg; u. a. an der University of Otago (NZ), der University of Sydney (AUS) und der Universität Wien (A) war er als Visiting Professor tätig; seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind der digitale Wandel in Bildungseinrichtungen, die schulische Medienpädagogik und Medienbildungsentwicklung, Sozio- und Bildungsinformatik (sozialisations- und bildungstheoretische Aspekte des digitalen Wandels) sowie die wissenschaftstheoretische und methodologische Fundierung der Medienpädagogik);
ehrenamtlich engagiert er sich u. a. im erweiterten Vorstand der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) im Lenkungskreis der Initiative Keine Bildung ohne Medien (KBoM!), in der Gesellschaft für Informatik (GI) sowie als Berater der Kultusministerkonferenz (KMK); er ist außerdem Mitglied der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), des Interdisziplinären Zentrums für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (IZdigital), der Fachgruppe Schule sowie Sprecher der Fachgruppe Qualitative Forschung.

Zuordnungen

Lehre (iCal)

Lehre vor 2022S...

Letzte Änderung: Fr 27.01.2023 16:27