Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

BA GG 6.1 Spezialisierung Physische Geographie

Die VO Methoden der Physiogeographischen Gelände- und Laborarbeit wird erstmals im Wintersemester 2018/19 angeboten. Bis dahin gilt die im Wahlfachbereich im Bachelor Geographie (Curriculum 2011) angebotene Lehrveranstaltung KU Feld- und Labormethoden in der Physiogeographie als Ersatz.

Die Lehrveranstaltung LP Geoökologisches Laborpraktikum wird erstmals im Studienjahr 2018/19 angeboten. Standardmäßig gibt es bis dahin keine Lehrveranstaltungen, die als Ersatz gelten. Besprechen Sie individuelle Ersatzmöglichkeiten mit Vize-SPL Robert Peticzka.

Eine Anmeldung zu den prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen in diesem Modul sowie die Absolvierung der Prüfung zur Vorlesung ist erst nach Absolvierung aller STEOP-Modulprüfungen sowie nach Abschluss der Module Grundlagen der Physischen Geographie I (BA GG 2.1), Grundlagen der Physischen Geographie II (BA GG 2.2) sowie Grundlagen Arbeitsmethoden (BA GG 5.1) möglich. Empfohlen ist auch der Abschluss des Moduls Vertiefung Physische Geographie (BA GG 2.3) vor Besuch der Lehrveranstaltungen im Spezialisierungsmodul.

Letzte Änderung: Mi 13.06.2018 00:40