Universität Wien FIND

UF GW 19 Wahlbereich für Studierende des Lehramts (0-10 ECTS)

Generell gilt die Absolvierung von im Bachelorstudium Geographie (Curriculum 2011 bzw. 2016) angebotenen Lehrveranstaltungen, die nicht in den sonstigen Pflichtmodulen im Bachelorstudium des Unterrichtsfaches Geographie und Wirtschaftskunde absolviert wurden, als genehmigt. Bitte beachten Sie, dass eine Anerkennung nur in dem Ausmaß möglich ist, in dem sich die Inhalte nicht mit bereits absolvierten Leistungen in den sonstigen Pflichtmodulen decken.

Im Wahlbereich können auch Lehrveranstaltungen aus fachnahen Disziplinen (Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Erdwissenschaft) sowie vertiefende und erweiternde Lehrveranstaltungen aus der Fachdidaktik Geographie und Wirtschaftskunde gewählt werden. Als generell genehmigt gilt auch die Absolvierung von zusätzlichen Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der Fachdidaktik im Verbund Wien-NÖ.

Für den Wahlbereich können auch Lehrveranstaltungen anderer Fachgebiete anerkannt werden, sofern diese das Bachelorstudium im Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde sinnvoll vertiefen oder ergänzen. Alle nachfolgend angeführten Lehrveranstaltungen können ohne Sonderbewilligung durch die Studienprogrammleitung im Wahlbereich absolviert werden. Für sonstige Lehrveranstaltungen aus anderen Fächern bedarf es einer Bewilligung im Voraus durch die Studienprogrammleitung.

Empfohlene Lehrveranstaltungen aus der Geographie, der Fachdidaktik Geographie sowie der Pädagogik:

290025 VO Immobiliengeographie - Märkte, Akteure, Politik
290053 VO Ring-Vorlesung: #medienmachtraum - Zukunftsfähige Medienbildung im Geographie- und Wirtschaftskundeunterricht
290125 PS Experimente in Geographie und Wirtschaftskunde - forschend-entdeckendes Lernen in der Sekundarstufe I mit schulpraktischen Anteilen
290183 VO Geopolitische Phänomene in Ost- und Südosteuropa - vom Danziger Korridor über die Berliner Mauer bis zur Bosporus Brücke

Letzte Änderung: Mo 09.12.2019 11:24