Universität Wien

Zweiter Studienabschnitt

Die beträchtliche Wahlfreiheit soll eine individuell angepasste optimale Ausbildung ermöglichen (Diplomarbeit in Physik: ja oder nein, Behebung von persönlichen Defiziten und Wissensdefiziten, Vertiefung unterrichtsrelevanter Interessen) und betont die persönliche Mitverantwortung jedes/r Studierenden für die Ausbildungsqualität.

2.1. Experimentelle Physik

2.1.1. Atom- und Kernphysik

260044 VO [ de en ] Speicherringe und Ionenfallen

2.1.2. Quantenphysik

260104 SE [ de en ] Quantenphysik ohne Formeln - Fächerübergreifendes Verständnis der Quantenphysik

2.1.3. Material- und Festkörperphysik

260042 VO Supraleitung 1 (inkl. Hochtemperatur-SL) - für Hörer aller Semester
260061 VO [ en ] Introduction to Photonics

2.1.4. Interdisziplinär ausgerichtete Physik

260088 VO Einführung in die Theorie vernetzter Systeme I - Vom zellulären Automaten zu genetischen und neuronalen Netzwerkmodellen
260086 VO Nukleare Sicherheit und Werkstoffprobleme I - (mit Exkursionen)

2.1.5. Computational Physics

2.2. Theoretische Physik

2.3. Praktika

260108 PR Praktikum Elektronik - Elektronik für Experimentalphysiker
260005 PR Praktikum Festkörperphysik: Advanced Materials - Praktikum für Vorgeschrittene

2.4. Fachdidaktik

260264 VO+SE Physik und Alltag - Bei welchen Alltagsphänomenen spielt die Physik eine Rolle?

2.5. Exkursionen

Letzte Änderung: Mi 13.06.2018 00:36