Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140111 KU Methods: Data Collection and Data Processing 2 (2013S)

Continuous assessment of course work

Studierende, die nach dem MA-Studienplan Afrikawissenschaften studieren haben einen Fixplatz, da für diese der Besuch dieser LV verpflichtend ist.
Die Vergabe der restlichen Plätze erfolgt auf Basis des Studienfortschritts in der relevanten Studienrichtung. Bei der Anmeldung bitte neben Namen und Matrikelnummer auch Studienkennzahl und Semesteranzahl angeben.
Die Anwesenheit bei der ersten Lehrveranstaltungseinheit ist verpflichtend, ansonsten wird der Platz bei Bedarf an jemand anderen vergeben.
Betreffzeile: Anmeldung KU Methoden: Datenerhebung und -verarbeitung 2.

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 04.03. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 18.03. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 08.04. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 15.04. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 22.04. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 29.04. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 06.05. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 13.05. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 27.05. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 03.06. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 10.06. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 17.06. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Monday 24.06. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs 'Methoden: Datenerhebung und -verarbeitung 1 + 2' dient der vertiefenden Kenntnis von Methoden der Sprach- und Geschichtswissenschaft und vermittelt die Kompetenz, diese auf die den
Afrikawissenschaften spezifischen Gegenstände anzuwenden.
Der Kurs erstreckt sich über zwei Semester, wobei im Wintersemester der
Schwerpunkt auf allgemeiner Sprachwissenschaft und Geschichtswissenschaft liegt. Im Sommersemester liegen hingegen die Schwerpunkte auf angewandter Sprachwissenschaft und sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden.
Im Sommersemester 2013 liegt ein Fokus auf der Durchführung und Auswertung von qualitativen Interviews als Datenquelle. Die Studierenden werden dabei mit Untersützung der LV-Leiterin selbst Interviews durchführen und analysieren.
Ein zweiter Teil des Kurses im Sommersemester wird der teilnehmenden Beobachtung als zentraler Erhebungsmethode in den Sozialwissenschaften gewidmet sein. Dabei werden neben konkreten Aufgabenstellungen mit Bezug zur Forschungspraxis auch die theoretische Verortung dieser Methode, der Zugang zum Feld sowie die Aufbereitung und Auswertung unterschiedlicher Textsorten der Datenerhebung (Beobachtungsprotokolle, Forschungstagebuch,...) berücksichtigt.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung der Arbeitsaufgaben (Details werden zu Beginn der LV bekanntgegeben).
Regelmäßige Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ist Voraussetzung.

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnisse über relevante Forschungsmethoden in der afrikanischen
Sprach- bzw. Geschichtsforschung zu vermitteln und den Studierenden
Erfahrungen mit deren Anwendung zu ermöglichen. Der Kurs ist der zweite
von insgesamt zwei Kursen (der erste hat im Wintersemester stattgefunden), der die Studierenden befähigen soll, je nach entsprechender Fragestellung selbständig das methodische und instrumentelle Handwerkszeug für die weitere Untersuchung zu bestimmen und einzusetzen.

Examination topics

Vorträge der Lehrveranstaltungsleiter. Lektüre von Fachliteratur
und Diskussion. Praktische Übungen zur Feldforschung.

Reading list

Eine Literaturliste wird im Lauf der LV zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

GMD2, T I, VM3

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34